DeSchaWüh
Improvisationstheater
30.11.2018 ab 19.30 Uhr

DeSchaWüh 2018

Kunst und Kuchen
08.12.2018 14.00 bis 17.00 Uhr

KuK Tietelbild Lama

Mandala-Steine

Wir bemalen mit einer einfachen Punktetechnik Lechkiesel.

Die Mandalasteine sind ideal als Weihnachtsgeschenk!

Die bunten Punkte lassen sich ganz einfach aufbringen. Mit ein paar Tipps kann es sofort losgehen. Perfekt um sich zu entspannen und intuitive Muster entstehen zu lassen.

Während die Farbe trocknet, ist Zeit für leckeren Kuchen und frisch gerösteten Kaffee.

Mandala-Steine

Der Kurs ist am Samstag, den 8. Dezember. Wir beginnen um 14 Uhr und sind spätestens um 17 Uhr fertig. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnehmerzahl ist jedoch auf 15 Personen beschränkt. Die Unkosten betragen 5 € für das Material, Kaffee und Kuchen (wenn gewollt) sind nicht inklusive.

Eva Neumann leitet den Kurs. Sie ist seit vielen Jahren als Grafik- und Kommunikationsdesignerin für Verlage, Redaktionen und Agenturen tätig.

Wir freuen uns, einen kreativen und bunten Nachmittag mit euch zu verbringen!

Gestaltung und Foto: Eva Neumann


Kunstausstellung “amami”
Juli bis September 2018

amami 4

Hinter Amami Kunst verbirgt sich Anette Michalski.
Sie wurde am 13.01.1992 in Oppeln, Schlesien
geboren.Von Geburt an leidet sie an Arthrogryposis
multiplex congenita (AMC), eine Gelenksteife mit
geschwächter Muskulatur, sodass sie im Rollstuhl
sitzt und auch die Arme und Finger nicht richtig
bewegen kann. Auf den ersten Blick scheint es ein
Rätsel, wie sie trotz der Fehlstellung der Arme die
Bilder malen kann. Aber malen gehörte schon von
Kindestagen an zu ihren Leidenschaften, sodass sie
jede freie Minute nutzte, um zu üben. So verbesserte
sich das Feingefühl und nun bringt sie ihre Gefühle, Gedanken und Eindrücke der
Welt mit teils kräftigen, ausdrucksstarken, teils zarten Farben auf Leinwand. Nach
ihrem Theologiestudium begann sie als Klinikseelsorgerin zu arbeiten. Als guter
Ausgleich für diese Arbeit erwies sich das Malen. 2015 fing sie an mit Acrylbildern
auf Leinwand. Nun präsentiert sie in ihrer ersten Ausstellung einige ihrer Arbeiten.
Sie zeigt eine Vielfalt von Motiven und Malstilen. In ihren Werken wird immer
wieder das Thema der Naturverbundenheit und der Schönheit der Schöpfung
aufgegriffen.
Mit ihren Bildern möchte sie Mut machen und zeigen, dass man zu viel mehr fähig
ist, als man auf den ersten Blick denkt. Auch eine Behinderung sollte einen nicht
davon abhalten, dass zu tun, was einem Freude bereitet.


Kicker und Dart Abend
07.09.2018 19.00 Uhr

Der legendäre Kicker und Dart Abend geht in die nächste Runde.
Nehmt Teil an unserem Turnier und gewinnt tolle Preise.

Beginn des Turniers ist pünktlich um 19.00 Uhr.

Die Spielbeteiligung beträgt 1,- €


jubiläum groß

Liebe Gäste,

im Juli 2018 feiern die “Ulrichswerkstätten Augsburg” ihr 50 jähriges Bestehen und die “Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH-CAB”, ihre 20 jährige Gründung.

Aus diesem Anlass hat unser Cafe von Freitag, 20. Juli 2018 bis einschließlich Montag, 23. Juli 2018 geschlossen.

Wir würden uns jedoch sehr freuen, Sie beim Tag der offenen Tür am Samstag, 21. Juli 2018 zwischen 9:00Uhr und 15:30Uhr, in den Ulrichswerkstätten Augsburg, begrüßen zu dürfen.


Kicker und Dart Abend
18.05.2017 19.00 Uhr

Der legendäre Kicker und Dart Abend geht in die nächste Runde.
Nehmt Teil an unserem Turnier und gewinnt tolle Preise.

Beginn des Turniers ist pünktlich um 19.00 Uhr.

Die Spielbeteiligung beträgt 1,- €


Kunstausstellung Inge Schmid
9. Januar bis 8. April 2018
verlängert

Inge Schmid

Die in Hessen geborene Künstlerin hat es vor fast 30 Jahren nach Augsburg gezo-gen.
Nach ihrer beruflichen Karriere suchte sie eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und versuchte sich am Malen. Angefangen hat alles ganz klein, eine Leinwand und ein paar Farben und Pinsel vom Discounter, aber das funktionierte mehr schlecht als recht.
Da Kunst auch etwas mit Handwerk zu tun, hat besuchte sie einen Kurs bei der Volkshochschule und stellte eine Weiterentwicklung ihrer Fähigkeiten fest. Die mitt-lerweile eine breite Palette an Darstellungsformen umfassen.
Da ihr Atelier zugleich als Wohnzimmer und ihr Wohnzimmer zugleich als Atelier dient, herrscht gerne ein kreatives Chaos um sie.
Dass Malen auch Suchtpotential hat beweist sie, wenn sie von der Muse geküsst bis tief in Nacht an der Leinwand steht und mit sich selbst um die richtige Perspektive ringt.
Die Motive entstehen aus Büchern oder Lebenssituationen und finden Ihren Nieder-schlag in Acryl, Wellpappe, Holz und anderem.
Ihre Kreativität verdankt sie nach eigenen Worten, den Menschen die hinter ihr ste-hen und ihr Mut machen.


Paint Party
21.04.2018 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Paint Party

Lida Krajewski (die Kursleiterin) zeigt Dir Schritt für Schritt wie es geht. Du kannst alles malen was du willst.
Hab keine Angst – jeder kann malen! Bitte bring ein Beispiel von deinem Wunschbild mit.
Am Ende nimmst Du Dein eigenes Kunstwerk auf echter Leinwand mit nach Hause.
Du bekommst eine Leinwand (40 × 50cm) gestellt. Alle Materialien werden von der Kursleiterin bereitgestellt. Wir malen mit Acrylfarben.
Während des Events versorgt Dich die Location gerne mit leckerem Essen und Getränken (zu den herkömmlichen Preisen erhältlich).
Bring genügend Zeit mit für Location-/Parkplatzsuche.

Kostenbeitrag: 30 Euro pro Person
Bitte vor Ort an die Kursleitung entrichten.
Eine Anmeldung ist erforderlich auf www.facebook.com/lidakrajewskiart oder per Whatsapp 0157 82815729!
Sprachen: Deutsch, Englisch und Russisch


Kunst und Kuchen
07.04.2018 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

T-Shirt Taschen

KuK Oktober 2017

Der letzte Kreativ-Workshop vor der Sommerpause!
Wir nähen Taschen aus alten T-Shirts!

Mit einer Schere verwandelst du ein T-Shirt in eine Tasche. Dann wird die Tasche mit Stofffarbe bedruckt. Als Vorlage verwendest du eine Gabel oder einen Weinkorken. Tolle Muster entstehen. Coole Sache.
Bring gerne dein eigenes T-Shirt mit. Am besten in einer kleinen Größe, in heller Farbe mit wenig Muster.

Tasche

Und wie der Titel schon erahnen lässt, werden wir mit leckerem Kuchen und frisch geröstetem Kaffee verköstigt.

Der Kurs ist am Samstag, den 7. April. Wir beginnen um 14 Uhr und sind spätestens um 17 Uhr fertig. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnehmerzahl ist jedoch auf 15 Personen beschränkt. Die Unkosten betragen 5 € für das Material, Kaffee und Kuchen (wenn gewollt) sind nicht inklusive.

Eva Neumann leitet den Kurs. Sie ist seit vielen Jahren als Grafik- und Kommunikationsdesignerin für Verlage, Redaktionen und Agenturen tätig.

Wir freuen uns, einen kreativen und bunten Nachmittag mit euch zu verbringen!

Gestaltung und Foto: Eva Neumann


Osterfeiertage
Das Cafe ist vom 29. März bis 01. April geschlossen.

Ostern

Wir wünschen Ihnen allen ein schönes Osterfest und erholsame Feiertage.


Kunst und Kuchen
10.03.2018 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

OSTER-PIŇATA

KuK Oktober 2017

Und wie der Titel schon erahnen lässt, werden wir mit leckerem Kuchen und frisch geröstetem Kaffee verköstigt.
Der Kurs ist am Samstag, den 10. März. Wir beginnen um 14 Uhr und sind spätestens um 17 Uhr fertig. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnehmerzahl ist jedoch auf 15 Personen beschränkt. Die Unkosten betragen 5 € für das Material, Kaffee und Kuchen (wenn gewollt) sind nicht inklusive.
Eva Neumann leitet den Kurs. Sie ist seit vielen Jahren als Grafik- und Kommunikationsdesignerin für Verlage, Redaktionen und Agenturen tätig.

Wir freuen uns, einen kreativen und bunten Nachmittag mit euch zu verbringen!

Gestaltung und Foto: Eva Neumann

Weitere Termine von “Kunst und Kuchen” sind:
7. April 2018: T-Shirt-Tasche herstellen und bedrucken
… immer von 14 bis 17 Uhr im Café Samocca.

Oster-Pinata

Und wie der Titel schon erahnen lässt, werden wir mit leckerem Kuchen und frisch geröstetem Kaffee verköstigt.
Der Kurs ist am Samstag, den 10. März. Wir beginnen um 14 Uhr und sind spätestens um 17 Uhr fertig. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnehmerzahl ist jedoch auf 15 Personen beschränkt. Die Unkosten betragen 5 € für das Material, Kaffee und Kuchen (wenn gewollt) sind nicht inklusive.
Eva Neumann leitet den Kurs. Sie ist seit vielen Jahren als Grafik- und Kommunikationsdesignerin für Verlage, Redaktionen und Agenturen tätig.

Wir freuen uns, einen kreativen und bunten Nachmittag mit euch zu verbringen!

Gestaltung und Foto: Eva Neumann

Weitere Termine von “Kunst und Kuchen” sind:
7. April 2018: T-Shirt-Tasche herstellen und bedrucken
… immer von 14 bis 17 Uhr im Café Samocca.


Märchen für Erwachsene
09.03.2018 ab 19.00 Uhr

Starke Frauen und tapfere Helden

Märchenabend 2018

Aufbruch zur Walpurgisnacht? Nein, noch nicht! Nach dem Weltfrauentag treffen sich die Hexen zum Plausch, gerade zur rechten Zeit für Märchen von starken Frauen und tapferen Helden! An diesem Abend wird keine Prinzessin auf ihren Retter und Erlöser warten – versprochen!
Wir machen uns auf die Reise zu den bekannten und unbekannten Sagen und Geschichten über Stärke, Tapferkeit und Mut, über List und Schläue und über den Sieg über das Böse.
Wir freuen uns auf euch!
Susanne Donn & Heike Gensheimer


Kunst und Kuchen
03.02.2018 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Herzenswünsche-Nassfilzen

KuK Oktober 2017

Ein Kreativ-Workshop für alle!
Ein Geschenk zum Valentinstag gesucht?
Diesmal möchten wir bei “Kunst und Kuchen” nassfilzen. Kleine bunte Kugeln entstehen, die wir dann auf einen Draht auffädeln und zu einem Herz formen.

Und wie der Titel schon erahnen lässt, werden wir mit leckerem Kuchen und frisch geröstetem Kaffee verköstigt.

Kugelherz

Der Kurs ist am Samstag, den 3. Februar. Wir beginnen um 14 Uhr und sind spätestens um 17 Uhr fertig. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnehmerzahl ist jedoch auf 15 Personen beschränkt. Die Unkosten betragen 5 € für das Material, Kaffee und Kuchen (wenn gewollt) sind nicht inklusive.

Eva Neumann leitet den Kurs. Sie ist seit vielen Jahren als Grafik- und Kommunikationsdesignerin für Verlage, Redaktionen und Agenturen tätig.

Wir freuen uns, einen kreativen und bunten Nachmittag mit euch zu verbringen!



Gestaltung und Foto: Eva Neumann

Weitere Termine von “Kunst und Kuchen” sind:
3. März 2018: Oster-Pinata-Nester basteln
7. April 2018: T-Shirt-Tasche herstellen und bedrucken
… immer von 14 bis 17 Uhr im Café Samocca.


DeSchaWüh
02.02.2018 ab 19.30 Uhr

Kunstgeschichten

DeSchaWüh 2018

Kunstgeschichten lautet das Motto der Impro-Show im Cafe Samocca.
Die Besucher sind aufgefordert, ihre eigenen Kunstwerke mit zu bringen.
Also den Dürer von der Wand nehmen und ab ins Cafe Samocca.
Mal sehen was daraus wird….?
Auf jeden Fall und wie immer ein Abend voller Überraschender Wendungen.


24.12.17 bis 01.01.2018

„Weihnachtsurlaub”

Engel

Liebe Gäste das Cafe Samocca befindet sich vom 24.12.2017 bis 01.01.2018 im Weihnachtsurlaub.

Bestellungen in unserem Web-Shop können wir aus technischen gründen nur noch bis zum 20.12.2017 bearbeiten.

Wir wünschen Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Kunst und Kuchen
02.12.2017 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

X-Mas-Karten aus Zeitungspapier

KuK Oktober 2017

Ein Kreativ-Workshop für Menschen mit und ohne Behinderung

Wir falten, schneiden oder reißen, dabei ist die Zeitung unser Material. Ob Tannenbäume, Sterne oder was dir sonst so einfällt. Sei dabei und mach mit! Diese Karten sind einfach toll und machen Weihnachten und Weihnachtsgeschenke noch schöner.

Die Workshopgebühr beträgt 5 Euro.
Teilnehmerzahl: max. 15 Personen.
Kursleitung: Eva Neumann.

KuK Weihnachtskarte

Eva Neumann ist seit vielen Jahren als Grafik- und Kommunikationsdesignerin für Verlage, Redaktionen und Agenturen tätig.
Wir freuen uns, einen kreativen und bunten Nachmittag mit euch zu verbringen!

Gesetaltung und Foto: Eva Neumann



Weitere Termine von “Kunst und Kuchen” sind:
3. Februar 2018: Herzen nassfilzen
3. März 2018: Oster-Pinata-Nester basteln
7. April 2018: T-Shirt-Tasche herstellen und bedrucken
… immer von 14 bis 17 Uhr im Café Samocca.


Kunst und Kuchen
04.11.2017 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr

KuK Oktober 2017

Wie wäre es mit einem selbstgemachten Adventskalender, um die Zeit bis Weihnachten etwas zu versüßen?
Wir basteln einen Adventskalender, den du selbst befüllen kannst. Dazu bedrucken und bekleben wir 24 Papier-Tüten. Gerne kannst du deine Tüten auch bemalen.
Und wie der Titel schon erahnen lässt, werden wir mit leckerem Kuchen und frisch geröstetem Kaffee verköstigt.
Der Kurs ist am Samstag, den 4. November. Wir beginnen um 14 Uhr und sind spätestens um 16.30 Uhr fertig.

KuK Adventskalender

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnehmerzahl ist jedoch auf 15 Personen beschränkt. Die Unkosten betragen 5 € für das Material, Kaffee und Kuchen (wenn gewollt) sind nicht inklusive.
Eva Neumann leitet den Kurs. Sie ist seit vielen Jahren als Grafik- und Kommunikationsdesignerin für Verlage, Redaktionen und Agenturen tätig.
Wir freuen uns, einen kreativen und bunten Nachmittag mit euch zu verbringen!

Gesetaltung und Foto: Eva Neumann

Weitere Termine von “Kunst und Kuchen” sind:
2. Dezember 2017: X-Mas-Karten aus Zeitungspapier
3. Februar 2018: Herzen nassfilzen
3. März 2018: Oster-Pinata-Nester basteln
7. April 2018: T-Shirt-Tasche herstellen und bedrucken
… immer von 14 bis 17 Uhr im Café Samocca.


DeSchaWüh
22.09.2017 19.30 Uhr

Die Qual der Wahl!

DeSchaWüh neue Besetzung

Was ziehe ich nur an, was esse ich heute Abend, welche Schuhe kaufe ich mir?
Wer kennt sie nicht, diese Alltagsqualen?
Zu diesem Thema improvisiert DeSchaWüh dieses Mal für euch und mir eurer Hilfe werden sicher spontane Entscheidungen zielsicher getroffen werden, wohin auch immer.


Kicker und Dart Abend
11.03.2017 19.00 Uhr

Der legendäre Kicker und Dart Abend geht in die nächste Runde.
Nehmt Teil an unserem Turnier und gewinnt tolle Preise.

Beginn des Turniers ist pünktlich um 19.00 Uhr.

Die Spielbeteiligung beträgt 1,- €


Kunst und Kuchen
06.05.2017 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Blumentöpfe web

Kunst und Kuchen: Topf-Geschichten
Kreativ-Workshop für alle!

Wie wäre es mit einem schönen selbstgemachten Muttertags-Geschenk?
Zuerst möchten wir unsere Blumentöpfe mit Acrylfarbe bemalen. Wir können die Töpfe so lassen oder schöne Servietten aufkleben. Das macht richtig viel Spaß!

Und wie der Titel schon erahnen lässt, werden wir mit leckerem Kuchen und frisch gerösteten Kaffee verköstigt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnehmerzahl ist jedoch auf 15 Personen beschränkt. Die Unkosten betragen 5 € für das Material, Kaffee und Kuchen (wenn gewollt) sind nicht inklusive.
Wir freuen uns, einen kreativen und bunten Nachmittag mit euch zu verbringen!
abstand
Foto: Frank Neumann/ Das große BLV Kreativ-Buch

Märchen für Erwachsene
22.04.2017 19.30 Uhr

Die weltumspannende Märchenreise führt uns über drei Kontinente in die Untiefen der menschlichen Existenz, wo Gaunerei und Lügen gewinnen und gleichzeitig das Gute immer siegt. Ein Widerspruch? Keineswegs! Wer mehr wissen möchte, ist eingeladen, das Wagnis der Reise auf sich nehmen und den Gefahren des Lebens und des Abends die Stirn zu bieten, um die tiefere Wahrheit zu erfahren….Auf einen vergnüglichen Abend mit spanndender Erzählkultur und EUCH freuen sich Susanne Donn mit den Geschichten und Heike Gensheimer mit dem Akkordeon.


Kunst und Kuchen
01.04.2017 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kunst und Kuchen

Coole Ostereier mit Zentangle gestalten!
Was ist eigentlich Zentangle?
Zentangle ist eine einfache Form des Malens, die wir schon von Telefon-Kritzeleien kennen. Mit einfachen Mustern, Strichen, Punkten usw. entstehen wahre Meisterwerke. Und wer einen Punkt oder einen Strich zeichnen kann, der kann auch Zentangle. So gestalten wir tolle Ostereier! Und nicht nur das. Dazu können wir auch den Karton cool bekleben.
Und wie der Titel schon erahnen lässt, werden wir mit leckerem Kuchen und frisch gerösteten Kaffee verköstigt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnehmerzahl ist jedoch auf 15 Personen beschränkt. Die Unkosten betragen 5 € für das Material, Kaffee und Kuchen (wenn gewollt) sind nicht inklusive.
Wir freuen uns, einen kreativen und bunten Nachmittag mit euch zu verbringen!

Der nächste Termin von „Kunst und Kuchen“ ist am 06. Mai:

BLUMENTÖPFE GESTALTEN

von 14 bis 17 Uhr im Café Samocca.


Ausstellung “Gregor Andzelm”
09.01.2017 bis 03.04.2017

Gregor Andzelm (*1986)
Malerei – Collage – Zeichnung

Geboren in Krakau und aufgewachsen in Augsburg, studierte Gregor Andzelm zuerst Archäologie, und anschließend Malerei und Raumbezogene Kunst an der Königlichen Akademie für schöne Künste, Antwerpen. Seine Malerei orientiert sich an klassischen Motiven und einer klassischen Arbeitsweise, die Studien in Zeichnung , Collage und Fotografie als Schritte zu einer finalen malerischen Arbeit versteht. Diese Studien entwickeln oft ein Eigenleben und münden in experimentellen Motiven und Mischung verschiedener Medien.

Gregor Aandzelm Bild

Ebenso kehren viele Bilder zur Zeichnung zurück und integrieren diese als festen Bestandteil in die Formensprache.
Einen Hauptteil der Zeit arbeitet Gregor Andzelm in archäologischer Feldforschung. Die Arbeit auf Ausgrabungen erfordert ähnlich der Malerei einen bewusst distanzierten Umgang mit den Objekten die im Fokus stehen. So ähneln sich der archäologische Befund und das Stillleben in vielen Punkten. So erfordern beide Zeit um verschieden Aspekte in den Vordergrund treten zu lassen, die so das Bild vervollständigen.
Die Akribie und das Stille am Arbeiten in beiden Feldern und das einfache Motiv als vielschichtiger Botschaftsträger, bilden seine Dreh- und Angelpunkte
Er lebt und arbeitet zwischen Hamburg und Augsburg.

Foto: Siobhán Kelly


Kicker und Dart Abend. 11.03.2017 19.00 Uhr

Der legendäre Kicker und Dart Abend geht in die nächste Runde.
Nehmt Teil an unserem Turnier und gewinnt tolle Preise.

Beginn des Turniers ist pünktlich um 19.00 Uhr.

Die Spielbeteiligung beträgt 1,- €


Kunst und Kuchen
04.03.2017 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Kunst und Kuchen

Kunst und Kuchen: DIY-Kühlschrankpoesie
Ein Kreativ-Workshop für alle!
Am 4. März ab 14 Uhr im Café Samocca.

Diesmal gestalten wir eigene Magnete.
Wir schneiden einzelne Buchstaben aus oder ganze Botschaften aus bunter Pappe aus und entwerfen kreative Magnete.
Mit diesen Magneten zieht ihr die Augen magisch auf euren Kühlschrank.
Und wie der Titel schon erahnen lässt, werden wir mit leckerem Kuchen und frisch gemahlenem Kaffee verköstigt.
Wir treffen uns am Samstag, den 4. März ab 14 Uhr im Café Samocca. Ende ist gegen 17 Uhr.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnehmerzahl jedoch auf 15 Personen begrenzt. Die Unkosten betragen 5 € für das Material. Kosten für Kaffee und Kuchen kommen noch hinzu (wenn gewollt).
Wir freuen uns, einen kreativen Nachmittag mit euch zu verbringen!

Weitere Termine von „Kunst und Kuchen“ sind:

1. April: ZENTANGLE AUF OSTEREIERN
6. Mai: BLUMENTÖPFE GESTALTEN

Jeweils von 14 bis 17 Uhr im Café Samocca.


DeSchaWüh
17.02.2017 19.30 Uhr

DeSchaWüh neue Besetzung

Liebe, Hass und Leidenschaft vom Augsburger Impro-Ensemble DeSchaWüh: Theater ohne Netz und doppelten Boden – improvisiert und waghalsig, mal traurig oder zum Schreien komisch. Ein Abend voller Uraufführungen, an dem Sie (mit)entscheiden, was passiert!


Kunst und Kuchen
04.02.2017 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Baumwolltaschen

Ein Kreativ-Workshop für alle!
Plastikfreie Einkaufsbegleiter als Geschenk zum Valentinstag?
Nach dem Erfolg des ersten “Kunst und Kuchen” Workshops freuen wir uns auf die zweite Runde.Gemeinsam werden wir Stofftaschen gestalten. Wir sagen nein zu Plastiktüten und ja zu diesen Stoffbeuteln. Besonders werden die Taschen mit deinen Ideen und kreativen Drucken. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnehmerzahl jedoch auf 15 Personen begrenzt. Die Unkosten betragen 5 € für das Material.

Wir freuen uns, einen kreativen Nachmittag mit euch zu verbringen!

Foto: Frank Neumann, aus: “Das große BLV Kreativ-Buch” von Eva Schneider.


Kursleitung: Eva Neumann

Eva Neumann ist seit vielen Jahren als Grafik- und Kommunikationsdesignerin für Verlage, Redaktionen und Agenturen tätig. Kreativ sein – das ist ihre große Leidenschaft. Inzwischen hat sich ihr Traum, Bücher gestalten und „selber machen“ zu dürfen erfüllt. Als Autorin zahlreicher DIY-Bücher in den Bereichen Nähen, Holz, Natur und Papier entwickelt sie kleine und große Projekte. Ihre Ideen setzt sie auch ehrenamtlich in Workshops um. „Denn selber machen macht glücklich, deshalb kommt zu Kunst & Kuchen. Dort sehen wir uns – ich freu mich auf euch!“


24.12.12 bis 02.01.2017

„Weihnachtsurlaub”

Engel

Liebe Gäste das Cafe Samocca befindet sich vom 24.12.2016 bis 02.01.2017 im Weihnachtsurlaub.

Bestellungen in unserem Web-Shop können wir aus technischen gründen nur noch bis zum 20.12.2016 bearbeiten.

Wir wünschen Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Fr. 09.12. / 19.30 Uhr
“DeSchaWüh” Improvisationstheater

DeschaWueh 2

Als Déjà-vu bezeichnet man ein psychologisches Phänomen, das sich in dem Gefühl äußert, eine neue Situation schon einmal erlebt, gesehen, aber nicht geträumt zu haben.

Keine Sorge das wird euch an diesem Abend garantiert nicht passieren.
Freut euch auf einen Abend voller Spontanität, Kreativität und jeder Menge Spaß.


Sa. 03.12.2016 / 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

„Kunst und Kuchen”

Hoch die Tassen

Ein „Do it yourself“- Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk gewünscht?
Kein Problem! Im Dezember startet die neue Veranstaltungsreihe „Kunst und Kuchen“ im Café Samocca.
Beim ersten Termin bemalen wir Porzellantassen nach eigenen kreativen Ideen, die sich wunderbar verschenken lassen. Ob Punkte oder Morgenmonster – kommt vorbei, die Tassen gehören euch! Und wie der Titel schon erahnen lässt, werden wir mit leckerem Kuchen und frisch gemahlenem Kaffee verköstigt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Unkosten betragen 5 € für das Material. Kaffee und Kuchen (wenn gewünscht) sind nicht inklusive.
Nähere Infos zu „Kunst und Kuchen“ findet ihr unter www.cab-b.de . ***
Wir freuen uns, einen kreativ-vorweihnachtlichen Nachmittag mit euch zu verbringen!

Weitere Termine:
4. Februar: Baumwolltaschen bedrucken
4. März: Kühlschrankmagnete basteln
1. April: Zentangle auf Ostereier
6. Mai: Blumentöpfe gestalten


Sa. 05.11.2016 / 20:00 Uhr

„Riegele Honky Tonk”

Honky Tonk

1 Stadt – 1 Nacht

27 Bands

Finally Famous




Als Acoustic Cover Trio macht Finally Famous seit 2015 gute Stimmung.
Mit Gitarre, Schlagzeug und mehrstimmigem Gesang, lassen sie ausgewählte Songs aus den letzten Jahrzehnten in einem neuen Gewand erscheinen.
Ihr Repertoire reicht von den Beatles und Sting über Britney Spears bis hin zu Muse, System of a Down und Biffy Clyro.

Seid gespannt! Wir sind es jetzt schon!
.


Ausstellung “Sehnsucht nach Heimat”

Sehnsucht nach Heimat

13. Juli bis 10. Oktober 2016
» Sehnsucht nach Heimat «
MONIKA MENDAT

verlängert bis zum 24. Oktober

Ausstellung während der Öffnungszeiten im Café Samocca.

Hier finden Sie die Einladung zur Vernissage.


Fr. 08.04. / 19.30 Uhr
“DeSchaWüh”

DeschaWüh

Das Augsburger Impro-Ensemble DeSchaWüh: Theater ohne Netz und doppelten Boden – improvisiert und waghalsig, mal traurig oder zum Schreien komisch. Ein Abend voller Uraufführungen, an dem Sie (mit)entscheiden, was passiert!


11.01.2016- 28.03.2016 / Verena Kandler
Werksschau

Verena Kandler Portrait

Verena Kandler

Geboren 1995 in Bobingen.
Studium der Kunstpädagogik seit April 20014.

Die Augsburger Kunststudentin hat in den letzten Jahren einen eignen, illustrativen Stil entwickelt, welcher sich vor allem durch starke Farbkontraste, eine intensive Farbwirkung und eine plakative Ästhetik auszeichnet. In ihren letzten Arbeitsserien ging es vor allem um die Beziehung von Mensch und Tier und die Nacht, dargestellt durch Traumwelten und surreale Kreaturen. Ihre Bilder versprühen eine eigene Magie, verleiten den Betrachter in die Welt der eigenen Assoziationen einzutauchen

Verena Kandler Lebendig

Fr. 11.03. / 19.30 Uhr
URBAN WOODWALKERS

Urban Woodwalkers

Fr. 05.02. / 19.30 Uhr
“Teufelszeug und Tunkenbolde”
Märchen für Erwachsene

Teufelszeug

Feilschende Säufer, dumme Teufel und kluge List: wer wissen möchte, wie Trinker ein langes Leben heraushandeln, Halunken die ewige Liebe finden und Teufel hinters Licht geführt werden, ist eingeladen, dieser Premiere beizuwohnen. Aber Achtung: wir übernehmen keine Garantie für Verzauberungen aller Art!

Es freuen sich auf euch Heike mit dem Akkordeon und Susanne mit den Geschichten.


Fr. 22.01. / 19.30 Uhr
“Meerbaum und Saitenwind”

Meerbaum

Musik und Poesie


29.09.2015 – 10.01.2016 / Ausstellung Dan Musetescu
MALEREI MIT LINKS

Dan Musetescu

• am 24. 12. 1937 in Bukarest geboren
• Studium der Architektur und Kunst
• Ausbildung zum Opernsänger
• Solist als Bass-Bariton an verschiedenen Theatern in Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien, Rumänien
• Ausstellungen als Karikaturist und Kunstmaler in Deutschland, Italien, Frankreich und Rumänien
• ein Schlaganfall am 25. 10. 1999, verbunden mit einer Halbseitenlähmung rechts, beendete die Karriere
• Neuanfang in der Malerei 2003 – mit „LINKS“


Fr. 11.12.2015 / 19:30 Uhr

„Katze Königsberg”

Katze Königsberg

Verena Reger alias „Katze Königsberg“
Zart besaitet ist diese Dame nicht. Denn die 27-jährige Singer-Songwriterin
aus Augsburg holt neben ihrer Gitarre auch gerne mal ihren E-Bass hervor. Der Publikumsliebling der letzten Campuskunst kommt am 11. 12. 15 mit eigenem Programm ins Café Samocca. Keck und charmant präsentiert sie ihre hausgemachten Folk-Pop Songs und singt sich mit ihrer quirligen Art direkt in die Herzen ihrer Zuhörer. Ihre Lieder erzählen von verlorener Liebe, verpassten Chancen und dem Mut, Dinge hinter sich zu lassen und neu anzufangen. Für Träumer und solche, die es werden wollen…


Sa. 05.12.2015 / 15:00 Uhr
“Das neue Friedenshaus”

Frienenshaus mit Taube web

Die Friedenshausinitiative präsentiert ihre neuen Kreationen.
Es wird diesmal allerdings nicht nur bei den heißbegehrten Häuschen bleiben.
Kommen Sie vorbei und lassen sich überraschen.

Friedenshäuschen auf Mauer

Fr. 13.11.2015 / 19:30
“DeSchaWü”

DeSchawü Freitag der 13.


Ganz nach dem Motto “wenn das mal gut geht”,
präsentiert sich das Improvisationstheater
“DeSchaWü” am Freitag den 13. zum dritten mal
auf unserer Bühne.
Ob das gut geht?
Das erfahrt ihr nur wenn ihr dabei seid!


Sa. 07.11.2015 / 20:00 Uhr

„Riegele Honky Tonk”

Honky Tonk

1 Stadt – 1 Nacht

27 Bands

NoRules_5




NoRules live bei uns im Samocca.
Rock-Cover Set und eigene Songs. Treibende melodische Rockstücke und Alternative-Rock mit mitreißenden Texten und einer Packenden Live-Show.
Das solltet Ihr auf keinen Fall verpassen.


Fr. 09.10.2015 / 19:30 Uhr

„GRIGOLI”

Grigoli Logo

GRIGOLI bedeutet 2 Gitarren, 2 Musiker aus dem Raum Pfaffenhofen/Ilm und deren selbstgemachte Musik. Die Texte sind deutsch oder bayerisch, die Musik wie sie gerade kommt.
Eine passende Schublade dafür haben die beiden noch nicht gefunden, doch das wollen sie auch nicht.
Sie überlassen es dem Hörer wohin ein jedes einzelne Stück gerade passt.

Grigoli Bild

Inhaltlich sind die Stücke mal kritisch, mal alltäglich und mal mit Humor zu nehmen. Seit ihrer ersten Begegnung haben sie einiges an Material zusammengetragen, spielen live am liebsten „unplugged“
und halten mit Songs wie „Passt Genau So“, „Sandler“ oder „Angst“
sich selbst und dem Publikum einen kleinen Spiegel vor die Ohren.


01.04.2015 – 30.09.2015 / “pole-position”

Zeigt her eure Schüler- oder Studentenausweise!
Im Gegenzug bekommt ihr von uns 1 Heißgetränk auf´s Haus.
Allerdingst müsst ihr die Spielregeln beachten,
diese findet ihr auf unserem Flyer.

Viel Spaß – wir freuen uns auf euch!

Pole Position



30.06.2015 – 27.09.2015 / Ausstellung Iris Keis

Iris Keis 2

Iris Keis geboren 1968 in Günzburg.
Beeinflusst von meiner kreativen Familie, bin ich schon sehr früh mit Kunst in Berührung gekommen.
Meine Schreinerlehre führte mich zum Innenarchitekturstudium. Beruflich befasse ich mich mit Formen, Farben, Oberflächen und Proportionen. Auch privat ist das Malen sehr wichtig für mich, um mich mit meiner Umwelt und meinen Emotionen auseinanderzusetzen.

Iris Keis 1

Ein Teil dieser Ausstellung sind Bilder, die
Ich für ein Kinderbuch angefertigt habe.
Darin geht es um die etwas schwierige
Geburt unseres Planeten.
Alle anderen gezeigten Bilder sind Aus-
druck meiner persönlichen Auseinander-
setzung und Dinge, die mich faszinieren.


Fr. 11.09.2015 / 19:30 Uhr

„The Balladeer returns“

Danny Street – singt, spielt und erzählt

Balladen der Rock-, Pop- und Folkgeschichte
Bob Dylan, Cat Stevens, John Denver, eigene Songs und andere…

Mit seinem Soloprogramm „The Balladeer returns“ ist der Künstler seit fast 4 Jahren unterwegs auf Kleinkunstbühnen, Festivals und Veranstaltungen verschiedenster Art. Auch in Kirchen und Kapellen hat sein wunderschönes Balladenprogramm schon sehr viel Anklang gefunden.
Mit seiner Stimme und seiner Gitarre und auch Mundharmonika begeistert er sein Publikum immer wieder aufs Neue. Ob Bob Dylan, Cat Stevens, John Denver und viele Berühmtheiten mehr, seine Balladendarbietung ist einmalig auf der Bühne. Geprägt von der Liebe und Leidenschaft zu seiner Musik sind sie genauso wunderschön wie die Originale. Auch die Hintergrundgeschichten, die er erzählt, geben jedem Konzert eine besondere Würze.

Danny Street - Pressefoto 01

Er ist selbst auch Songwriter und hat bereits diverse Songwriter Preise gewonnen. Auch einige seiner eigenen Songs sind in diesem Programm enthalten.
Lassen Sie sich ein auf ruhige Balladen der Rock-, Pop- und Folkgeschichte und genießen Sie die musikalisch liebevolle Atmosphäre. Ein ganz besonderes Konzerterlebnis einfach zum Zuhören, weg von der Hektik des Alltags.

Eine Bereicherung für jeden Musikliebhaber.


03.07.2015 19:30 Uhr / „De Scha Wueh“ Klappe die Zweite

DeschaWueh 2

Nach ihrem riesen Erfolg im April, gehen “De Scha Wueh” nun in die Zweite Runde. Freuen Sie sich auf einen Abend voller Spontanität, Kreativittät und jede Menge Spaß.


02.07.2015 19:30 Uhr / “Aileen” Guitar & Voice – Konzert

Aileen 2

Nach dem Motto “Modern fingerstyle meets powerful voice” überzeugt das Duo mit seiner authentischen und kraftvollen Art. Die strahlende Stimme von Ellen Schneider am Piano in Begleitung grooviger und einfühlsamer Fingerstyle-Arrangements von Michael Nötges ergeben ein abwechslungsreiches und bewegendes Programm. Das muss man gehört und gesehen haben!


19.06.2015 18:30 Uhr / „Nachbarschaftsfest”

Nachbarschaftsfest

Gute Stimmung, gute Laune – Musik, nette Gespräche, ein Nachbarschafts-Buffet, ein Kennlernspiel, und vieles mehr
für die Bewohner und Gewerbetreibenden des Beethovenviertels.


12.06.2015 19:30 Uhr / „Lopaka“

Lopaka 3

ein bisschen klassische Hapa Musik,
ein bisschen Hawaiianische Musik,
ein bisschen Gospel-Musik,
ein bisschen Chill Out Musik
um sich auf den Moment zu konzentrieren,
und einfach nur zum,

“Slow Down”.


02.03.2015 – 28.06.2015 / Ausstellung “abARTig ARTig”

Sonja Rupprecht Portrait

Durch verschiedene Techniken und den Wechsel der verwendeten Materialen, wie Acryl und Pinsel, Bleistift oder Kohle bringe ich diese gut zum Ausdruck und jeden Bild hat seinen eigenen Charakter und Charme. Der Wald ist immer im Wandel und deshalb habe ich mich auch bewusst zum Wechsel der Materialien entschieden.

Sonja Rupprecht Füchse

Durch verschiedene Techniken und den Wechsel der verwendeten Materialen, wie Acryl und Pinsel, Bleistift oder Kohle bringe ich diese gut zum Ausdruck und jeden Bild hat seinen eigenen Charakter und Charme. Der Wald ist immer im Wandel und deshalb habe ich mich auch bewusst zum Wechsel der Materialien entschieden.


08.05.2015 19: 30 Uhr / „Ralf Steinbacher”

Ralf Steinbacher

– Country, Western, Blues –

Ralf Steinbacher präsentiert sein neues
Soloprogramm mit Gitarre und Gesang.


17.04.2015 19:30 Uhr / „De Scha Wueh“

DeschaWueh

Improvisationstheater:

Spontanität, Kreativität und jede Menge Spaß.


23.01.2015 / Friedenshausinitiative übergibt großzügige Spende

Die Friedenshausinitiative übergibt bereits zum dritten Mal eine großzügige Spende an das Café Samocca.

Bereits seit 2012 besteht die Kooperation zwischen der Friedenshausinitiative und dem Café Samocca. Die Friedenshausinitiative stellt ihre wunderschönen Friedenshäuschen im Café Samocca aus. Die Friedenshäuschen werden von einer Gruppe ehrenamtlicher Damen und Herren bemalt, beklebt und gestaltet.

Das Café Samocca bedankt sich recht herzlich für die großzügige Spende von 650 Euro.




13.03. 19:30 Uhr / Geschichten aus dem alten Testament

Biebel

Arno Hildebrandt trägt Stellen aus seinem Buch „Geschichten aus dem Alten Testament“ vor. Herr Hildebrandt hat das Alte Testament in Reim-Form umgewandelt und eröffnet einen neuen Blick auf Alt-Bekanntes. Ummalt wird die Lesung von klassischer Musik mit Angelika Lidl- vom Hoff am Klavier und Susanne Schweiger an der Querflöte.


13.01. – 1.03.2015 / Ausstellung von Natalia Ganzoni

Natalia Ganzoni (Bern, Schweiz)

Die Künstlerin ist an folgenden Tagen anwesend: 6.+7. und 27./28. Februar / 1. März 2015 von 11 – 18 Uhr












“Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.” (Albert Schweitzer)

Abdrücke inspirierten mich meine Gefühle in Farbe und Form zu übersetzen. Jede gelegte Spur zeugt von der Einmaligkeit des Momentes. Die Bilder möchten anregen, sich über die eigene Verantwortung unserer Lebensspur Gedanken zu machen.

13.02.2015 / 19:30 Uhr / SSQ – Sunny Side Quartett

SSQ_Quartett

Eines unserer Lieblingslieder ist „On the sunny side oft the street“, daher auch der Name; SSQ-Sunny Side Quartett. Wir sind vier Hobbymusiker und widmen uns v.a. dem Swing, Jazzstandards und Evergreens mit gelegentlichen Ausflügen in andere Genres wie z.B. Latin. Hauptsache ist, dass unsere Musik Spaß macht und für gute, unbeschwerte Stimmung sorgt. Eintritt frei.


20.12.2014 / 14:00 – 17:00 Uhr / Knusperhäuschen bauen für Kinder

Selbstgebackene Lebkuchen, Zuckerkleber, Gummitierchen, Smarties … Damit wird jedes Knusperhäuschen zum Kunstwerk.


13.12.2014 / 15:00 Uhr / Kurzgeschichten mit Katrin Jacob

“Kurzen Prozess” machte Katrin Jacob im Café Samocca. Diesmal las die Schriftstellerin aus ihren skurril morbiden Kurzgeschichten in denen jeder
bekommt was er verdient!

6.12.2014 / 15:00 Uhr / Seht, die gute Zeit ist da …


Sybille Schiller – Lesung

Auch die diesjährige Adventslesung im Café Samocca mit Kulturjournalistin und Rezitatorin Sybille Schiller verzauberte die Zuhörer. Mit ausgewählten Stücken und Liedern stimmte Frau Schiller die Zuhörer wunderbar auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein.
Vielen Dank!


13.09.14 / ab 19:30 Uhr / Lieder am Lagerfeuer

Gustl Mair live! Mitsingen erwünscht.
Dazu servieren wir Leckeres vom Grill.


21.05.14 / 12:00 – 13:00 Uhr / Gespräch zur Mittagszeit

Gast dieses Gespräches zur Mittagszeit war Anita Ruckriegel. Frau Ruckriegel stand Rede und Antwort zum Thema: Homöopathie im Alltag. Die Zuhörer waren sehr begeistert und haben sehr viel Neues für den Alltag mitnehmen können.
Frau Ruckriegel ist Akademieleiterin der Atropa Akademie, eine der größten Heilpraktikerschulen Augsburgs.


10.05.14 / ab 18:00 Uhr / Bayrischer Abend

Zeit für Dirndl und Blasmusik!
Lust auf einen zünftigen Abend bei Bier und Bayrischen Leckerbissen?
Dann rein ins Samocca zum Bayrischen Buffet und Musik der Blasmusikkapelle Gessertshausen.
Buffet-Preis: 11,90 €


16.04.14 / 12:00 – 13:00 Uhr / Gespräch zur Mittagszeit

Zu Gast beim Gespräch zur Mittagszeit ist Roswitha Kugelmann, Besitzerin des Sozialkaufhaus „Contact“. Frau Kugelmann plant ein Dorf mit 200 Personen für das gemeinsame altern.
Darüber berichtet sie uns und noch mehr.


12.04.14 / ab 18:00 Uhr / Fisch und Me(h)er! 4-Gänge-Menü – musikalische Ummalung durch Lyneste

Lyneste

Lassen Sie sich verwöhnen und Überraschen von den Samocca Mehr Spezialitäten und von den Dingen die das Meer so alles zu bieten hat. Menü-Preis: 22,70 €

Die Ummalung: Lyneste – Bezaubernde Balladen
Die mit Herzblut geschriebenen Kompositionen vermischen auf besondere harmonische Art französische und englische Stile. Texte und Melodien schildern filmische Szenen des Lebens und zeigen wie kostbar und zerbrechlich es ist. Lyneste berührt die Herzen auf einfühlsame Weise auch vor Publikum in Frankreich, Schweiz und Dänemark, während ihren zahlreichen Reisen. „Mal reißen Lyneste mit lebensfrohen Rhythmen mit. Mal klingen ihre Lieder romantisch und verträumt“ (pm)


29.03.14 / 19:30 Uhr / Schwäbische G'schichtla

Hans-Rainer Mayer liest illustrierte Kurzgeschichten von Gustl Mair im schwäbischen Dialekt mit hochdeutscher Übersetzung. Der Autor singt zur Gitarre Balladen und Rock´n´Roll in Schwäbisch. Anschließend signiert er seine Werke.
Lassen Sie sich dazu mit schwäbischen Köstlichkeiten verwöhnen!


19.03.14 / 12:00 – 13:00 / Gespräch zur Mittagszeit

Zu Gast beim heutigen Gespräch zur Mittagszeit war der ehemaliger Chefredakteur der Augsburger Allgemeinen Zeitung Rainer Bonhorst. Herr Bonhorst gab uns einen sehr interessanten Einblick in die Arbeit von Tageszeitungen. Spannend zu hören, waren vor allem Ausführung zur ständigen Gradwanderung zwischen Perfektionismus und Zeitdruck bzw. Aktualität.


05.01.14 / 15:00 Uhr / “Ringlein, Ringlein – der 2. Fall für Charlotte Schwab”

Augsburgs einzigartiges Detektivteam Charlotte und Tara Schwab ermittelt in einem neuen Fall. Und dieser hat es in sich, denn Mutter und Tochter legen sich nicht nur mit einer internationalen Diebesbande an, sondern pfuschen dem zuständigen Staatsanwalt und Liebesgefährten von Charlotte Schwab, Michael Sechser, ordentlich ins Handhandwerk. 
Eigentlich sollte die zukünftige Ex-Lokalreporterin nur einen Bericht über die Abschiedsvorstellung der Theaterdiva Vera Schneider schreiben. Doch als diese mit einem Platinring am Finger auf ihrer After-Show-Party erscheint, in dessen Mitte eindeutig der millionenschwere Krupp-Diamant thront, ahnt Charlotte, das es Ärger geben wird. Und das nicht nur, weil sie sich auf der Party mit ihren Chef anlegt hat.
Dazu kommen diverse Überfälle auf Augsburger Juweliere, bei denen offensichtlich nichts gestohlen wird. Zu allem Übel verliebt sich Tara in einen Jungen, der eindeutig etwas zu verbergen hat. Vera Schneider wird mit einem Messer attackiert, Charlotte niedergeschlagen und Tara mit dem Tode bedroht. Am Ende verliert jemand sein Leben, und dann ist da auch noch die Handvoll illegaler Rohdiamanten, die Tara verkaufen will, um alle Probleme ein für alle Mal zu lösen.


03.01.14/ 19:00 Uhr / „Mobbing.Macht.Sinn“

Mobbing tritt fast überall auf. In der Schule, am Arbeitsplatz, privat und in der Familie. Was steckt dahinter? Welche Rolle spielt der Einzelne? Wie aber kann ein respektvolles Miteinander entstehen? Ein Vortrag und Gespräch mit Bernhard Schiller, Dipl.-Päd. (Univ.), Praxis für Dialogkultur.


28.12.13 / ganztags / “Samocca Geschenketausch”

Herzlichen Dank für die vielen Geschenke. Hier geht's zum Zeitungsartikel.


21.12.13 / ab 11:00 Uhr / „Knusperhäuschen bauen für Kinder“

Selbstgebackene Lebkuchen, Zuckerkleber, Gummitierchen, Smarties…
ganz viele Kunstwerke sind an diesem Samstag beim Knusperhäuschenbauen entstanden. Vielen Dank liebe Eltern, dass Sie Ihre Kinder vorbei gebracht haben!


17.12.13 / 19:00 Uhr / “Mit Märchen Lebensweisheiten unserer Ahnen kennenlernen”

Ganz im Zeichen von “Mit Märchen Lebensweisheiten unserer Ahnen kennenlernen” stand der Dienstagabend. Zahlreiche Gäste kamen in den Genuss einer besonderen Märchenerzählerin. Theresia Kreppold entführte alle Erwachsenen bei Kerzenlicht in stimmungsvoller Atmosphäre zu einer Reise um die Welt – von Europa bis Russland. Wenn die Biobäuerin vom Zauber der Märchen erzählt, spricht sie von Bildern, die „ins Herz rutschen“ und die Seele berühren. So war allen Zuhörern ein „seeliger Nachhauseweg“ garantiert.


11.12.13 / 12:00 – 13:00 Uhr / Gespräch zur Mittagszeit

“Kann Werbung (Grafik) Kunst sein? Ja! Das war die Antwort aller teilnehmenden Gäste an diesem Gespräch zur Mittagszeit. Nach dem wir sehr lebhaft mit Sybilla Spiegelhauer, Grafik-Designerin und Comic Zeichnerin, dialogisiert hatten.


07.12.13 / ab 18:00 Uhr / “Käsefondue-Abend”

Wie herrlich duftete das Samocca nach Käse. Da fühlten sich die Gäste gleich wie in einer Berghütte in den Schweizer Alpen.


07.12.13 / 16:00 Uhr / “Weihnachtslesung”

Umrahmt von einer gemütlichen, vorweihnachtlichen Stimmung las die Kulturjournalistin und Rezitatorin Sybille Schiller eine zauberhafte und berührende Weihnachtsgeschichte in unserem gut besuchten Café. Zum Abschluss gab sie neben einigen ausgesuchten Gedichten ihren Gästen noch eine humorvolle “Anleitung für Nichtkirchengänger zur Christmette” an die Hand.
Alle waren sich einig – ein gelungener Nachmittag mit behaglichem Kaminfeuer und besinnlichen Momenten.


06.12.13 / 19:00 Uhr / “Ein Weihnachtslied in Prosa” oder “A Christmas Carol”

Eine der bekanntesten Erzählungen von Charles Dickens vorgetragen und gespielt von Literatur & Märchenerzähler Carl E. Ricé.


28.11.13 / 19:00 Uhr / “Wildkräuter, die Apotheke unserer Vorfahren”

Apotheker Johann Gottfried erklärt in einem sehr informativen Referat, wie wertvoll heutzutage eine optimale Versorgung mit Mineralien, Enzymen und somit auch mit Wildkräutern ist.
In vielen praktischen Tipps gibt er seine langjährige Erfahrung weiter, die für eine dauerhafte Gesundheit von wesentlicher Bedeutung ist. Mit einer Menge neuem Wissen können die Besucher nun ihren Speiseplan ergänzen oder neu gestalten.


27.11.13 / 12:00 – 13:00 Uhr / Gespräch zur Mittagszeit

“Brauchen wir heute noch Märchen?”
Zu dieser Frage hatten wir heute Literatur & Märchenerzähler Carl E. Ricé beim Gespräch zur Mittagszeit zu Gast. Mit einer kurzen Erzählung eines modernen Märchens, was nach dem Ziehen einiger Parallelen dann doch nicht so modern war, sondern schon recht alt und nur modern erzählt, stieg Herr Ricé passend in das heutige Thema ein. Nach spannenden zwei Stunden, in denen wir immer wieder zwischen damals und heute hin und her schwelgten, waren sich alle Gesprächsgäste einig: Ja, wir brauchen heute noch Märchen!


21.11.13 / 19:00 Uhr / “Gut beTUCHT & gut beHÜTET” durch den Winter

Modenschau der neuesten Damenkollektionen und Accessoires der Kinder- und Damenboutique COCO.


17.11.13 / 15:00 Uhr / “100 Tage in Deutschland”

Wie sieht ein Engländer uns Deutsche? Alwin Aldred aus London packt aus.


14.11.13 / 19:30 Uhr / Vernissage

Eine gelungene Kooperation geht in die zweite Runde. Die Malerin Christa Beck, die Friedenshausinitiative und das Samocca haben sich wieder ins Zeug gelegt und eine sehr interessante Veranstaltungsreihe auf die Beine gestellt. Gleichzeitig stellt die Friedenhausinitiative ihre bereits weltweit bekannten Friedenshäuschen aus. Auch neue farbenfrohe Bilder von Christa Beck schmücken die Wände das Samoccas.

Schauen Sie vorbei!


13.11.13 / 19:00 Uhr / Singapur, der kleine Riese

Multimediashow mit Klaus Lippmann


13.11.13 / 12:00 – 13:00 Uhr / Gespräch zur Mittagszeit

Unser nächster Gast beim Gespräch zur Mittagszeit ist Rose-Marie Kranzfelder-Poth. Frau Kranzfelder-Poth ist seit 1996 Mitglied des Stadtrates Augsburg und seit 2010 bei den freien Wählern. Die Dozentin für Kommunikation und Rhetorik wirkt in sehr vielen Bereichen in der Stadt Augsburg mit. Wir freuen uns schon jetz auf ein interessantes Gespräch!


30.10.13 / 12:00 – 13:00 / Gespräch zur Mittagszeit

Unser Gast beim Gespräch zur Mittagszeit ist Kurt Idrizovic. Kurt Idrizovic erhielt den diesjährigen City-Preis. Der Buchhändler gehört zu den wichtigen Akteuren in der Augsburger Kulturszene. Kurt Idrizovic erhielt den Preis, weil er treibende Kraft und Initiator für die Neue Stadtbücherei am Ernst-Reuter-Platz war.
Wir freuen uns auf ein interessantes Gespräch!


09.10.13 / 12:00 – 13:00 / Gespräch zur Mittagszeit

Sr. Katharina

Unser nächster Gast beim Gespräch zur Mittagszeit ist Sr. Katharina Wildenauer. Sr. Katharina lebt als Ordensfrau in der St. Josefskongregation in Ursberg. Die Schwestern in Ursberg gehören zur Familie der Franziskanerinnen.
Sr. Katharina lässt uns an ihrem Leben und ihrer Arbeit in diesem Gespräch ein wenig teilhaben.


06.10.13 / 10:00 – 12:00 / “Classic meets Pop”

Das Akkordeon-Orchester unter der Leitung von Hanne Heim besteht seit Dezember 1970 und nahm ab 1981 bei vielen regionalen und internationalen Meisterschaften teil, darunter fünf Mal in Innsbruck, wo alle 3 Jahre ein internationales Festival stattfindet. Dabei erreichte das Orchester jeweils vordere Platzierungen.
Das Orchester besteht aus 14 Spielern und wird bei Ensemble-Auftritten auf 6 Spieler reduziert. Das Repertoire des Ensembles reicht von Stücken aus Operetten & Musicals über Bekanntes aus der Pop-Musik bis hin zu bekannten Weltmelodien.


18.09.13 / 12:00 – 13:00 / Gespräch zur Mittagszeit

Gespräch zur Mittagszeit Ulrike Bahr

Beim ersten Gespräch zur Mittagszeit durften wir Fr. Ulrike Bahr (Bundestagskandidatin) im Samocca begrüßen. In gemütlicher Runde stand Frau Bahr Rede und Antwort.


25.05.13 / „Im Tal des weißen Tigers“ Fällt leider aus!

Ersatztermin wird bekannt gegeben.
Samstag 25.05.13, 17:00 Uhr
Dieter Walter, der dieses Buch unter dem Pseudonym „D. D. Camberley“ schrieb, liest aus seinem Abenteuerroman vor, in dem eine Reisejournalistin bei einem Ballonflug abstürzt und sich im Dschungel alleine zurecht finden muss. Anschließend signiert der Autor seine Werke. Eintritt: 5 € (inkl. einem Heißgetränk)


18.05.13 / „Geistreich schlemmen“

Samstag 18.05.13, ab 17:00 Uhr
„Der Geist ist denselben Gesetzen unterworfen wie der Körper: beide können sich nur durch beständige Nahrung erhalten.“ (Luc de Clapiers) Wir sehen dies genauso, deshalb wird an diesem Abend nicht nur für das leibliche Wohl gesorgt werden, sondern auch Ihr Geist mit Nahrung versorgt.


11.05.13 / Großes Spargelessen

Samstag 11.05.13, ab 18:00 Uhr
„[…] kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, ist bleibend.“ (Johann Wolfgang von Goethe) Das ist auch bei uns so! Genießen Sie in gemütlicher Atmosphäre unseres Cafés ein 4-Gänge-Menü. Jeder Gang birgt eine Spargelköstlichkeit. Reservieren Sie Ihren Tisch beim Samocca-Personal (0821/455264-0).


08.05.13 / „Tee mit Madonna, Cognac mit Ron Wood“

Mittwoch 08.05.13, 18:00 Uhr
Michael Fuchs-Gamböck, der 1985 den Literatur-Nachwuchspreis des Theaterfestivals München gewann und seit Mitte der 1980er Jahre über 4.000 Interviews mit Künstlern führte, liest aus seinen verrücktesten und interessantesten Begegnungen, Interviews und Anekdoten aus Gesprächen mit Madonna, den Rolling Stones, David Bowie und weiteren Künstlern. Zudem präsentiert er Werke aus seinem Gedichtband „Die Lady kommt pünktlich“. Seine Gedichte, Monologe und Fragmente bewegen sich zwischen Existenzängsten, Glaubensfragen, resignativer Verzweiung, tief schürfender Romantik, Alkoholexzessen, kalter Klarheit, Liebessehnsucht und Kompromisslosigkeit. Anschließend signiert der Autor seine Werke.


04.05.13 / „Schwäbische G´schichtla“

Samstag 04.05.13, 19:00 Uhr
Hans-Rainer Mayer liest illustrierte Kurzgeschichten von Gustl Mair im schwäbischen Dialekt mit hochdeutscher Übersetzung. Der Autor singt zur Gitarre Balladen und Rock´n´Roll in Schwäbisch. Anschließend signiert er seine Werke.
Lassen Sie sich dazu mit schwäbischen Köstlichkeiten verwöhnen!


01.05.13 / Mai – unser literarischer Monat

Mittwoch 01.05.13, ab 12:00 Uhr
„Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.“ (Winston Churchill) Starten Sie mit uns an diesem Tag in den literarischen Monat im Samocca. Unser Begleiter an diesem Tag wird der Grill sein. Auch für die „süßen Naschkatzen“ wird es viel Auswahl in unserer Kuchentheke geben.


27.04.13 / Innenhoferöffnung

Samstag 27.04.13, ab 13:00 Uhr
Es ist wieder Zeit, unseren Innenhof für dieses Jahr zu eröffnen. Wir bieten Ihnen allerlei Gutes vom Grill. Wie gewohnt kommen auch die Vegetarier bei uns nicht zu kurz (Veganer sollten sich vorher beim Samocca-Personal melden). Unsere Grillmeister und Grillmeisterinnen entzünden die Grillamme auch bei Regen oder Schnee!


24.04.13 / Inklusion – Vision oder Wirklichkeit?

Mittwoch 24.04.13, 18:00 Uhr
Lucielle Pioch von der Initiative UNIKLUSIV der Uni Augsburg stellt im Rahmen des Themenabends Inklusion UNIKLUSIV vor. Sie berichtet über die Entstehung, Arbeit und Ziele der Initiative, die auch ein Projekt des Begleitstudiums an der Uni bei “Bildung durch Verantwortung” ist.
UNIKLUSIV ist eine Initiative von Studierenden mit und ohne Handicap zur Förderung inklusiver Strukturen (nicht nur) an der Uni Augsburg. Es schließt sich eine offene Diskussionsrunde an, in der wir als Gäste begrüßen: Dr. Martina Sailer, Akademische Rätin am Lehrstuhl für Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenen- und Weiterbildung der Uni Augsburg, Peter Reichardt, Rechtsanwalt und Marion Goth, Leiterin der Regionalgruppe Augsburg der Pro Retina Deutschland e.V.. Hier bietet sich für alle Besucher die Möglichkeit, sich an der durch Frau Dr. Sailer moderierten Runde zu beteiligen, Fragen zu stellen und Meinungen rund um das Thema Inklusion auszutauschen.


20.04.13 / Pasta-Buffet – Schlemmen auf Italienisch

Samstag 20.04.13, ab 12:00 Uhr
Wir zaubern Ihnen ein reichhaltiges Pasta-Buffet mit vielen leckeren Soßen.


05.04.13 / Kuchenbuffet & Gehobene Unterhaltungsmusik (live)

Freitag 05.04.13, ab 14:00 Uhr
Unser Kuchenbuffet bekommt diesen Freitag musikalische Begleitung. Franz Xavier Deiser spielt live im Café ab 14:00 Uhr. Die Musik von Hr. Deiser fällt in das Genre gehobene Unterhaltungsmusik, die den einen oder anderen sogar zum Mittanzen anregt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.


14.02.13 / Ausstellung der Pinselschwinger

ab Donnerstag 14.02.13
Zur Zeit stellen drei Mitglieder der Pinselschwinger ihre Aquarelle im Samocca aus. Die Pinselschwinger bestehen aus sechs Personen: Albertine Exler, Karl Loibl, Christl Marz, Lilo Müller, Irmgard Pohl und Christa Rauscher.

“Wir sind alle im fortgeschrittenen Alter und haben uns in verschiedenen Aquarell-Kursen in der VHS Augsburg kennengelernt. Das Malen macht uns Freude, und wir möchten Ihnen hiermit einige Kostproben zeigen!” (Pinselschwinger)

Die Ausstellenden:
Ich heiße Christa Rauscher, erlernte die Damenschneiderei und hatte stets Freude mit Farben und Formen umzugehen. Die malerische Tätigkeit, die manchmal auch harte Arbeit bedeutet, mache ich seit 1993.
Ich wünsche Ihnen beim Betrachten der Bilder viel Spaß!

Mein Name ist Lieselotte Müller, und ich habe mir 1992 meinen Herzenswunsch erfüllt, Aquarellmalerei anzufangen, gezeichnet habe ich schon immer gerne. Nachdem die Kinder aus dem Hause waren und später die Enkel mich nicht mehr so brauchten, probierte ich es. Und heute macht mir das Malen in unserer Gruppe immer noch richtig Spaß!

Mein Name ist Christl Marz. Nachdem ich in meiner Jugend sportlichen Interessen gefolgt war, und in den Jahren danach mit Haushalt und Weiterem beschäftigt war, habe ich mich 1995 wieder dem Malen zugewandt, was mir als Kind schon gut gefiel. Ich machte Kurse in der VHS und malte danach gerne Motive mit Gebäuden, weil mir das verhältnismäßig gut gelang. Sie können in der Ausstellung sehen wie ich mich weiter entwickelt habe!


29.12.12 / „Samocca Geschenketausch“

Samstag 29.12.12, ab 14:00 Uhr
Tauschen Sie Ihre nicht gewollten oder doppelt erhaltenen Weihnachtsgeschenke gegen eine Tasse Kaffee oder heiße Schokolade. Wir verschenken Ihre Geschenke
weiter an Personen, die Weihnachten keine Geschenke bekommen haben. (Pro Person nur eine Tassee Kaffee oder heiße Schokolade).


22.12.12 / Plätzchen backen und „Endlosbilder“ malen für Kinder

Samstag 22.12.12, ab 10:00 Uhr
Wir laden Kinder und Eltern herzlich ein zum gemeinsamen Plätzchen backen und malen im Café Samocca Augsburg.


18.12.2012 / „Märchen: Lebensweisheiten unserer Vorfahren“

Dienstag 18.12.12, 18:00 Uhr
Sie sind herzlich eingeladen zu einer meditativen Reise rund um die Welt mit Theresia Kreppold.


15.12.12 / „Winterliches Candle-Light-Dinner”

Samstag 15.12.12, ab 18:00 Uhr
Genießen Sie je ein Vier-Gänge-Menü zu zweit.


13.12.12 / „Mit Waffelherzchen auf dem Weg zum Glück“

Donnerstag 13.12.12, 19:00 Uhr
Galileo Fernsehkoch Alexander Linder


08.12.12 / „Hüttenzauber”

Am kommenden Samstag ab 18:00 Uhr dürfen Sie an unserer Winterhütte im Innenhof des Samoccas schlemmen wie auf dem Christkindlmarkt.


07.12.12 / „Liebes-Leben“

Freitag 07.12.12, 19:30 Uhr
Marion Brülls (Gesang) und Peter Papritz (Klavier) spannen einen Bogen mit Musik von Hildegard Knef über Konstantin Wecker und Meat Loaf bis Zarah Leander. Gedichte über die Liebe quer durch die Jahrhunderte und Kontinente begleiten die Lieder.


04.12.12 / „Von der List und Lust am Essen – Geschichten/Märchen von Gaunern und anderen Gaumenfreuden“

Dienstag, 04.12.12, 18:00 Uhr
Alexandra Martin und Ingeborg Neldner


03.12.12 / „Politik zum Selbermachen”

Montag 03.12.12, 10:00 Uhr
Vortrag von Eva Leipprand, Autorin


02.12.12 / Humorvolle Adventsgeschichten

Sonntag 02.12.12, 17:00 Uhr
Lesung von E. Rice, Lektor


29.11.12 / „Spuren hinterlassen – Stifter werden“

Donnerstag 19.11.12, 17:00 Uhr
Ein Vortrag von Ute Conrad, Gründerin der Bürgerstiftung


27.11.12 / „Ausgeglichen in der Adventszeit“

Dienstag 27.11.12, 15:00 Uhr
mit Hannelore Riedl & Renate Pinnel


24.11.12 / Kamin Abend

Samstag 24.11.12, ab 18:00 Uhr
Verbringen Sie einen gemütlichen Kamin Abend im Café Samocca Augsburg.


21.11.12 / „Gottes mächtige Dienerin – Die deutsche Nonne im Vatikan“

Mittwoch 21.11.12, 17:00 Uhr
Eine Lesung mit Dr. Martha Schad


19.11.12 / „Spuren hinterlassen – Stifter werden“

Montag 19.11.12, 10:00 Uhr
Ein Vortrag von Ute Conrad, Gründerin der Bürgerstiftung


17.11.12 / Törggele-Partie

Samstag, 17.11.12, ab 18:00 Uhr
Wir laden ein zur gemütlichen Runde im Café Samocca Augsburg. Genießen Sie Esskastanien, Schinken, Wein und vieles mehr für 13,90 €. Bitte reservieren Sie auf jeden Fall Ihren Tisch bei unseren Service-Mitarbeitenden (0821-4552640).


15.11.12 / Vernissage der Ausstellung der Friedenshausinitiative und Christa Beck

Donnerstag 15.11.12, 19:30 Uhr
Die Kunst von Christa Beck: faszinierend, ausdrucksstark, farbenprächtig, harmonisch…
… und die Friedenshäuschen, die schon in aller Welt bekannt sind.
Musikalische Umrahmung: Danny Keen


12.11.12 / Eltern-Cafe

Montag, 12.11.12, 10:00 Uhr
Wir freuen uns auf Eltern, Schulbegleiter & Interessierte.


10.11.12 / Martinsgans-Essen

Genießen Sie bei uns am Samstag, 10.11.12, ab 18:00 Uhr eine leckere Martinsgans, wahlweise mit Knödeln oder Spätzle und Blaukraut.


07.11.12 / Gesprächsforum 50 plus

Mittwoch, 07.11.12, 9:30 Uhr
Das Gesprächsforum 50 plus lädt zu einem Vortrag mit dem Titel “Lebenskunst im integrativen Café Samocca” von Geschäftsführerin Denise Wiedemann ein. Verraten dürfen wir schon jetzt, dass Sie selbstgerösteten Kaffee probieren dürfen. Seien Sie gespannt und lassen Sie sich überraschen!


03.11.12 / Großes Pasta-Buffet

Samstag, 03.11.12, ab 18:00 Uhr.
Pasta in den unterschiedlichsten Varianten – ein „Muss” für jeden Nudelliebhaber!


08.09.12 / Italienischer Abend

Samstag, 08.09.12 ab 18:00 Uhr.
Sie schwelgen noch in Urlaubserinnerungen? Dann ist dieser Abend genau das richtige für Sie! Ein Stück Italien im Samocca Augsburg…


01.06.12 / Das SAMOCCA bei katholisch1.tv

Hier geht's zum Bericht.


01.05.12 / W-Lan im Café verfügbar!

Ab sofort können die Samocca Gäste kostenlos im Internet surfen.


samocca

SAMOCCA-SCHAURÖSTEN

  • eigene Röstung
  • feiner Kaffeeduft inklusive
  • nach Absprache